Mit einem werksunterstŁtzten Ferrari 458

Mit einem werksunterstŁtzten Ferrari 458 12-04-2013 - Philipp Peter eröffnet Saison mit einem WM-Start unter Flagge von AF Corse!
Wiener am Sonntag in Silverstone am Start

Mit einem tollen Engagement eröffnet Philipp Peter die heurige Saison: Der 44jährige Wiener geht am Wochenende für das werksunterstützte Team AF Corse unter der Bewerbung des Teams „8Star Motorsport" beim ersten von insgesamt acht Läufen der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Silverstone an den Start. Peter wird dieses 6-Stunden-Rennen auf einem Ferrari 458 Italia bestreiten. Seine Partner sind der Portugiese Rui Aguas sowie Teambesitzer Enzo Potolicchio (Venezuela). Das Rennen wird am Sonntag um 12 Uhr Ortszeit gestartet, das Qualifying findet morgen Samstag statt (12.10 Uhr).

Philipp Peter: „Ich freue mich sehr auf dieses Rennen. Für mich ist es auch eine Auszeichnung, wieder in einem von der Ferrari-Werksmannschaft unterstützten Team zu fahren. Meine Partner sind schnelle Jungs. Deshalb bin ich auch sehr zuversichtlich, dass wir am Ende ein sehr gutes Ergebnis erzielen können."

Noch eine Entscheidung ist für Philipp Peter in Sachen Kessel Racing und Michael Broniszewski gefallen. Seine langjährigen Partner sind noch am verhandeln, in welcher Serie ein Engagement 2013 sinnvoll wäre. Die Tendenz geht zum einen zur Le Mans Serie, zum anderen zu den GT-Open, wo man ja die letzten Jahren gefahren ist.

more news »

  • Villa Sassa
  • Red Bull
  • Al Lido
  • Chicco d'oro
  • Css Template Preview